Erlebnisberichte & Empfehlungen

Liebe Teamer des Ritterguts Lützensömmern,

 

unsere 4. Klasse der THEPRA Grundschule Weinbergen verbrachte vom 06. bis 08. Mai ihre Abschlussfahrt in Ihrer Einrichtung. Nach einer superfreundlichen Begrüßung und Einweisung verlebten die Kinder drei unvergessliche Tage auf dem Rittergut - mit viel Spiel, Spaß und Spannung!

Sie wurden sehr gut um- und versorgt. Unserem Betreuer Nico gilt ein besonderer Dank, weil er von allen Kindern sofort gut angenommen wurde. Er zeigte sich stets bemüht, war ein ständiger Ansprechpartner und organisierte die drei Tage abwechslungs- und erlebnisreich.

 

Die von den Kindern verfassten Erlebnisberichte beinhalten tatsächlich alle angebotenen Freizeitmöglichkeiten. Diese reichen  vom Großraumspiel "Siedler" über Kanufahren, Nachtwanderung sowie dem Pizzabacken und dem Lagerfeuer.

All dies wird positiv in Erinnerung bleiben und wir werden es selbstverständlich weiterempfehlen!

 

Vielen herzlichen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen,

K. Kiesewetter und D. Hohlstein.


 

Liebes Team des Rittergutes Lützensömmern,

all Ihren Mitarbeitern, den fleißigen Bienchen Undercover, den "Tierischen Betreuern", den "Grünen Daumen", dem "Rasenden Andreas" der Geschäftsleitung einschließlich dem pädagogischen Knowhow danken wir herzlichst für die tolle Rundumversorgung während unseres erlebnisreichen Aufenthaltes.

Wir sind glücklich, mit Erfahrungen alter Germanen und strahlenden Kinderaugen wieder in Sondershausen gelandet.

Besonderes Lob und Anerkennung gebührt Jana, die trotz ihrer wenigen Lenze es von der Begrüßung bis zum liebevollen Abschied geschafft hat, die Kids und alten Pauker mit ihrer Unbeschwertheit, aber auch erstaunlichem pädagogischen Feingefühl für unsere "Sorgenkinder", Engagement, Organisationstalent und Ideen zu begeistern und zu gewinnen wusste. Einer unserer Jungs möchte gern zu Euch zur Ferienfreizeit, "aber nur, wenn Jana da ist!" Gibt´s ein schöneres Kompliment?

Nochmals vielen Dank, macht weiter so! Alles Gute!

 

Liebe Grüße aus Sondershausen senden die Kinder der Klasse 5b der RS Östertal sowie die Klassenleiter Annett Exner und Birgit Balßuweit